• Startseite

Advent, Advent der Christbaum brennt .......

Klingt lustig, ist es aber nicht, wenn es einen tatsächlich betrifft. Alle Jahre wieder endet das Weihnachtsfest in manchen Haushalten mit einem Feuerwehreinsatz. Adventkränze und Christbäume trocknen in geheizten Räumen sehr rasch aus und fangen dann besonders schnell Feuer.

Im Normalfall übernimmt die Haushalt- oder Gebäudeversicherung Sachschäden und die anfallenden Aufräum- und Löschkosten, die durch Adventkranz- oder Christbaumbrand verursacht wurden, bis zur im Versicherungsvertrag vereinbarten Summe.

In der Haushaltsversicherung ist der gesamte Hausrat der angeführten Wohnung versichert. Die Gebäudeversicherung deckt Schäden am Haus selbst, z. B. an der Fassade oder im Stiegenhaus.

Vorsicht bei grober Fahrlässigkeit:

Wer bei brennenden Christbaum- oder Adventkranzkerzen das Haus verlässt handelt definitiv grob fahrlässig. Die Versicherung zahlt dann nicht oder nur, wenn Brandschäden durch grobe Fahrlässigkeit mitversichert gelten, was mittlerweile möglich ist.

Ein weiteres Problem kann eine Unterversicherung darstellen. Wenn die Versicherungssumme geringer ist als der tatsächliche Inhaltswert, so leistet die Versicherung nur in diesem Verhältnis. Es empfiehlt sich daher, die Versicherungssumme zumindest auf Basis der tatsächlichen Wohnnutzfläche der Wohnung zu ermitteln.

Greift das Feuer aus Ihrer Wohnung auf die Nachbarwohnung oder das Nachbarobjekt über, droht unter Umständen ein Regress der Feuerversicherung des Nachbarn. Sofern ein schuldhaftes Verhalten vorliegt, sind derartige Schäden über die Gebäude- oder Privathaftpflicht-Versicherung abgedeckt. Eine ausreichende Versicherungssumme ist daher unbedingt zu empfehlen.

Adresse

Brindlinger
Versicherungsmakler GmbH

Zentrale Zell am Ziller

Gerlosstraße 14
6280 Zell am Ziller

+43 5282 2452-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 08:00 – 17:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr, bis 13:00 Uhr Journaldienst

Zulassungsstelle Mo - Fr 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Zweigstelle Jenbach

Auf der Huben 1
6200 Jenbach

+43 5282 2452-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 09:00 – 13:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr