• Startseite

Nachhaltige Energie vom eigenen Dach

Die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach verspricht nicht nur umweltfreundlichen Strom, sondern auch langfristige Energieeinsparung. Bevor die Sonne in elektrische Energie umgewandelt werden kann, sind jedoch verschiedene Hürden zu überwinden. Hier sind einige Tipps, um diesen Prozess erfolgreich zu bewältigen.

1. Genehmigungen: Bevor Sie starten, sollten Sie sich über die örtlichen Genehmigungsvorschriften informieren. Abhängig von Standort und örtlichen Vorschriften müssen oft behördliche Auflagen erfüllt werden. Frühzeitige Kommunikation mit den zuständigen Behörden hilft, unnötige Verzögerungen zu vermeiden.

2. Statische Analyse: Die Statik Ihres Dachs ist entscheidend. Lassen Sie eine gründliche statische Untersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Dach das zusätzliche Gewicht tragen kann. Eine solide Basis ist essenziell für die langfristige Stabilität und Effizienz der Anlage.

3. Experten: Holen Sie sich Fachleute ins Boot. Ein Dachdecker oder ein Solarexperte kann Sie bei der Planung und Umsetzung beraten. Die Einbindung eines erfahrenen Dachdeckers ist unverzichtbar. Sie sind mit den baulichen Gegebenheiten bestens vertraut und können sicherstellen, dass die Montage fachgerecht erfolgt. Ihre Expertise gewährleistet nicht nur eine stabile Installation, sondern schützt auch die Integrität des Dachs.

4. Qualität über Quantität: Sparen Sie nicht an der Qualität der Komponenten. Investieren Sie in hochwertige Solarmodule, Wechselrichter und Montagesysteme und lassen Sie sich dabei von Experten beraten.

Die Errichtung einer Photovoltaikanlage erfordert eine sorgfältige Planung und ein Zusammenspiel von verschiedenen Fachleuten. Die Überwindung der bürokratischen Hürden, die Sicherstellung der Dachstatik und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Dachdeckern sind Schlüsselaspekte, um diesen Spießrutenlauf erfolgreich zu bewältigen.

Adresse

Brindlinger
Versicherungsmakler GmbH

Zentrale Zell am Ziller

Gerlosstraße 14
6280 Zell am Ziller

Tel: +43 5282 2452-0
Fax: +43 5282 2452-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 08:00 – 17:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr, bis 13:00 Uhr Journaldienst

Zulassungsstelle Mo - Fr 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Zweigstelle Jenbach

Auf der Huben 1
6200 Jenbach

Tel: +43 5282 2452-0
Fax: +43 5282 2452-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 09:00 – 13:00 Uhr
Fr: geschlossen