• Startseite

Bilanzbuchhalterhaftpflicht: Finanzamtsschreiben nicht weitergeleitet - Folge: keine Deckung!

Eine Bilanzbuchhalterin war der Meinung, dass der Versicherer zum Berufshaftpflichtversicherungsvertrag schuldig sei Deckungsschutz zu gewähren.
Inwieweit die Tätigkeit des Bilanzbuchhalters geht, entschied der OGH in seinem Urteil 7Ob 104/21a.

Die Bilanzbuchhalterin hat versäumt, seinem Klienten die Aufforderung des Finanzamts zur Erstattung der Einkommenssteuer zukommen zu lassen. Dadurch kam es zu einer Schätzung des Einkommens des Klienten und zu einer Nachzahlung in Höhe von EUR 4.400. Dieser hat in der Folge die Klage zur Feststellung der Haftung der Bilanzbuchhalterin eingereicht.

Vom Versicherer erfolgte die Ablehnung der Deckung, da die Bilanzbuchhalterin zur Vertretung vor den Abgabenbehörden des Bundes in Einkommensteuerangelegenheiten (hierzu gehört auch die Zustellung von Einkommenssteuerbescheiden gemäß § 2 Abs 1 Z 4 BiBuG 2014) nicht berechtigt ist.

Bilanzbuchhalter:innen sind weder zur Beratung bzw. Hilfestellung bei der Abfassung einer Einkommensteuererklärung, noch zur Erstellung einer solchen befugt und stellen daher keine unter Versicherungsschutz stehenden beruflichen Tätigkeiten dar. Die Ablehnung des Versicherers erfolgte somit zu Recht.

Die Grenze des Versicherungsschutzes bildet die Gewerbebefugnis. Führen Sie Tätigkeiten außerhalb Ihrer Gewerbebefugnis aus, droht der Verlust des Versicherungsschutzes.

Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Versicherungsangebot.

Das komplette OGH Urteil im Volltext finden Sie hier: https://bit.ly/3pllPgC

Adresse

Brindlinger
Versicherungsmakler GmbH

Zentrale Zell am Ziller

Gerlosstraße 14
6280 Zell am Ziller

+43 5282 2452-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 08:00 – 17:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr, bis 13:00 Uhr Journaldienst

Zulassungsstelle Mo - Fr 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Zweigstelle Jenbach

Auf der Huben 1
6200 Jenbach

+43 5282 2452-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo – Do: 09:00 – 13:00 Uhr
Fr: geschlossen